Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 1. Juli 2016

Alle Preise brutto inklusive 19% MwSt. ab Weingut Krone. Für den Fall, dass Zahlung per Rechnung vereinbart wurde, sind alle Beträge ohne Abzug innerhalb von 30 Tagen vom Rechnungsdatum angerechnet, fällig. Bei Erteilung eines SEPA-Basis-Lastschriftverfahrens innerhalb von 6 Tagen gewähren wir 3% Skonto. Sonstige Skonti werden nicht gewährt.

Für Lieferungen ab 6 Flaschen, oder € 100 Brutto-Warenwert, übernehmen wir die Fracht, innerhalb Deutschlands (Festland) in voller Höhe.

Abtragen oder Terminlieferungen erfolgen nach Absprache und Übernahme der Kosten durch den Kunden.

Gerne versenden wir auch kleinere Bestellungen und erlauben uns, anteilige Frachtkosten in Höhe von € 6,90 brutto in Rechnung zu stellen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nach EU-Verordnung 2016/679 DSGVO.

Alle von dem Weingut Krone als Erstinverkehrbringer in Deutschland abgesetzten Verkaufsverpackungen nehmen am Dualen System Interseroh (§6 Abs. 1 der akutell geltenden Verpackungsverordnung) teil.

Amtsgericht Wiesbaden HRA 9012

St.Nr. 03738030227

Persönlich haftende Gesellschafterin: Weingut Krone Verwaltungsgesellschaft mbH

Geschäftsführer: Anja Wegeler-Drieseberg, Dr. Tom Drieseberg

Das Weingut Krone Assmannshausen arbeitet für die Abwicklung Ihrer Bestellung mit den Weingütern Geheimrat J. Wegeler GmbH & Co. KG in Oestrich-Winkel zusammen, die die Logistik und Rechnungsstellung übernehmen. Aus diesem Grund können Sie gerne Ihre Bestellung mit Weinen der Weingüter Geheimrat J. Wegeler zu oben genannten Lieferbedingungen kombinieren.