Top 10 Deutsche Spätburgunder

In vielen deutschen Anbaugebieten gilt der Jahrgang 2015 als einer der Superlative, vielleicht als der qualitativ Beste der vergangenen zehn Jahre, mit gehalt- und ausdrucksvollen Rotweinen bei moderater Säure. Eine wein-post.de-Verkostung bestätigte diese Einschätzung eindrucksvoll. Viele Weine zeigten sich jetzt bereits genussreif, aber auch mit Potenzial für weitere fünf bis zehn Jahre. Wir sind sehr stolz, dass unser 2015er Höllenberg Spätburgunder GG VDP.GROSSE LAGE zur Top 10 des Jahrgangs 2015 gehört!

 

 

Vinum Weinguide 2021

"Beachtenswert ist auch die Entwicklung der Weine auf der Flasche."

Vinum 2021

90 Punkte - 2016 Frankenthal Spätburgunder trocken VDP.ERSTE LAGE
92 Punkte - 2013 Höllenberg Spätburgunder trocken
93 Punkte - 2012 Höllenberg Spätburgunder trocken
93 Punkte - 2014 JUWEL Assmannshäuser Spätburgunder
94 Punkte - 2015 Höllenberg Spätburgunder GG trocken VDO.GROSSE LAGE

 

 

Falstaff Weinguide 2021

"Der Kellermeister schafft es mit seinem Team, die mineralische Spannung und Tiefe der Assmannshäuser Lagen in seinen Spätburgundern meisterlich herauszustellen; der Spätburgunder JUWEL ist ein Sinnbild dieser Stilistik. Aber die Krone kann auch Riesling und Weißburgunder. Es sind Weine, die Freude bereiten."

Falstaff 2021

90 Punkte - 2016 Assmannshäuser Spätburgunder trocken VDP.ORTSWEIN
90 Punkte - 2019 Krone Riesling "Alte Reben" VDP.GUTSWEIN
92 Punkte - 2016 Frankenthal Spätburgunder trocken VDP.ERSTE LAGE
92 Punkte - 2019 Hallgartener Weißburgunder trocken VDP.ORTSWEIN
93 Punkte - 2015 Höllenberg Spätburgunder GG trocken VDP.GROSSE LAGE
94 Punkte - 2014 JUWEL Assmannshäuser Spätburgunder

 

 

Eichelmann 2021: "Ein Klassiker."

"Mit dezenter Zitrusfrucht ist der Riesling "Alte Reben" zugleich gradlinig und mineralisch, aber auch angenehm saftig. Der Weißburgunder aus Hallgarten ist gewohnt elegant, steckt voller Kraft.

Der Pinot Rosé mit Cranberryfrucht und knackiger Säure ist etwas für Liebhaber des frischen Stils.

Bei den Spätburgunder spiegelt sich der kühle, eher traditionelle Stil des Hauses schon im feinen und aromatischen Gutswein wieder, der sich jetzt perfekt genießen lässt. Mit reifer Waldbeerenfrucht, unterlegt von dezenten Cassisaromen, ist der 2016er Ortswein ein typischer Assmannshäuser. Der 2015er Höllenberg Großes Gewächs besitzt wohl dosierte Kraft, feine Frucht und viel Länge.

Einen würdigen Schlussakkord setzt das Juwel von 2014, die beginnende erste Reife wirkt zusammen mit wohltemperierter Kraft sehr attraktiv."

Eichelmann 2021

 

 

Rubinrote Symphonie – Assmannshausen & Friends

Liebe Gäste,

nun hat es uns auf der Zielgerade doch erreicht.

Auf Grund der aktuellen Situation und den Beschlüssen der Bundesregierung müssen wir leider die Segel streichen und die Rubinrote Symphonie 2020 absagen.

Ihre und unsere Gesundheit steht an erster Stelle und dieses hohe Gut wollen wir nicht aufs Spiel setzen.

Die Rückabwicklung der Eintrittsgelder erfolgt unproblematisch und automatisch auf Ihr Konto. Sie müssen nichts unternehmen.

Da auf längere Sicht eine größere Veranstaltung in geschlossenen Räumen schwierig bleiben wird, planen wir im Frühjahr 2021 ein Open Air Tasting im Höllenberg.

Nutzen Sie auf www.rubinrote-symphonie.de unseren Newsletter. Hier werden wir alle Infos zu unserer Freiluftveranstaltung zeitnah einstellen.

Auf ein Wiedersehen im Frühjahr auf unserer Open Air Veranstaltung oder auf der Rubinroten Symphonie in Rüdesheim freuen wir uns.

Bleiben Sie und Ihre Familie gesund, genießen Sie einen Spätburgunder aus dem Rheingau und halten Sie die Ohren steif.

Herzlichst

Ihre

Trägergemeinschaft „Rubinrote Symphonie Assmannshausen & Friends“



Das Weingut Krone Assmannshausen wird als jüngstes Mitglied im VDP aufgenommen

Mit Beschluss vom 17.11.2016 hat der Bundesvorstand des Verbandes der Prädikatsweingüter die Aufnahme des Weingutes Krone Assmannshausen in den VDP Rheingau bestätigt.

Somit ist das Weingut Krone, dessen historische Wurzeln bis in das 16. Jahrhundert zurückreichen, jüngstes VDP Mitglied im Rheingau.