Herzlich Willkommen

in unserem Weinkontor in der Niederwaldstrasse 2 in Assmannshausen

 

Besichtigung und Weinproben für Gruppen ab 10 Personen sind während der Wintermonate nach Absprache möglich. Unser aktuelles Angebot finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Reservierung!

 

Bereits Spruchreif

Soeben haben wir die aktuelle Ausgabe des Magazin FINE erhalten und darin den großartigen Artikel über innovative Spätburgunder Weingüter im Rheingau, darunter auch das Weingut Krone, gelesen

Welche Freude, dass FINE unseren 2009 Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder und 2011 Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder mit jeweils 90 und 91 Punkten ausgezeichnet hat.

Besonders stolz sind wir auf die 93 Punkte für unseren 2011 JUWEL. Von diesem Spitzen Cru aus den mit original Burgunderreben bestückten Lagen der Assmannshäuser Weinberge werden im Schnitt gerade einmal rund 1000 Flaschen jährlich produziert.

„Ein Jahrgang (…) in dem der Höllenberg seine ganze Klasse zeigt. Noch sehr jung und verschlossen. Etwas schwarze Johannis- und Brombeere, noch ist die Nase vom Barrique markiert. Intensive, kühle Mineralität, recht maskulin bei reichem Extrakt, Länge und straffer Säurestruktur.“ – FINE Dezember 2015

Nach den Höchstnoten in der Kategorie Rheingauer Spätburgunder der Jahrgänge 2007, 2008 und 2009, hat sich unser JUWEL auch mit dem Folgejahrgang 2011 wieder erfolgreich unter den deutschen Spätburgundern behauptet!

Einen Auszug des Berichts aus dem FINE Magazin finden Sie hier

 

 

Winterruhe in Assmannshausen

 

Weinberg und Vinothek sind seit kurzem in den vielverdienten Winterschlaf gefallen. Selbst das Hotel Krone Assmannshausen eröffnet seine Tore erst wieder zu Beginn der neuen Saison in 2016. Vermutlich ist dies auf die eingeschränkte Erreichbarkeit Assmannshausens durch die anhaltenden Bauarbeiten der Rheinuferstraße zurückzuführen. Hoffen wir, dass wir nach Abschluss der Arbeiten in 2017 dann besser als je zuvor erreichbar sind.

Bei uns im Weingut geht der Betrieb seinen gewohnten Gang. Wir sind mit dem Rebschnitt beschäftigt aber ansonsten jederzeit für Sie und Ihre Wünsche erreichbar.

 

 

2011 Krone Sekt Rosé brut b.A.

Pünktlich zur Festsaison bringen wir von diesem Jahrgangssekt aus den feinsten Pinot Trauben unseres Assmannshäuser Weinbergs, die letzten Flaschen in den Verkauf. 

Der Falstaff vergab uns dafür die zweithöchste Note, nämlich ganze 92 Punkte. Dies ehrt uns sehr, unser Brut darf sich damit in die Top Ten der deutschen Brut Sekte einreihen !

"Himbeeren und Walderdbeeren im Bukett. Zarte Hefewürze und Zitronenabrieb. Vielsagend zurückhaltend. Ungemein zart und lebendig am Gaumen, feine Perlage. Hervorragend." - Falstaff Wineguide 2014

Der Preis für die 0,75l  Flasche beträgt etwa 23,50 € im guten Fach- und Internet Handel.

Akkreditierte Kunden können exklusiv bei uns im Weingut bestellen oder online bei unserem Partner einkaufen.

 

 

Krone 2013 Weißburgunder hervorragend

Der Berliner Weinführer 2015 hat unseren 2013 Weißburgunder als "Herausragenden Wein" mit 17,5 Punkten ausgezeichnet. 

Mit der Kategorie "Sehr Gut" schnitten gleich 3 unserer Weine ab: Der 2013 Spätburgunder Blanc de Noir, der 2012 Spätburgunder und der 2011 Assmannshäuser Höllenberg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stil-Ikonen im Feinschmecker Dezember 2013

2009 Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder trocken

"Das Weingut Krone besitzt einige der ältesten Weinberge im Schiefersteilhang des Assmannshäuser Höllenbergs. Von dort kommen Spätburgunder mit einem charakteristischen Cassisduft und großer Eleganz. Selbst in einem warmen Jahr wie 2009 bleibt ihr Gerbstoff seidig und feingliedrig, und die intensive Mineralität lässt den eigentlich kräftigen Körper beinahe schwerelos erscheinen".

(Der Feinschmecker Dezember 2013)

 

Hier finden Sie den Link zum PDF.

Die Entschleunigung des Pinot Noir!

Geerntet in den bekanntesten deutschen Rotweinlagen Assmannshausens, zwei Jahre im Barriquefass im kühlen Felsenkeller in Ruhe gelagert und mit mindestens zwei weiteren Jahren Flaschenreife ausgestattet - Krone JUWEL Spätburgunder.

Weniger ist manchmal mehr. Das haben wir uns gedacht, als es an die Frage ging, ob wir aus dem Jahrgang 2010 einen JUWEL füllen können. Einige gute Partien aus dem Höllenberg hatten sich dafür angeboten, aber waren sie gut genug für JUWEL? Und wie würde sich der Höllenberg darstellen, wenn man ihm die besten Partien entzieht?
Nach den Erfolgen des Jahrgang 2009, Höllenberg wurde vom Feinschmecker als Stil-Ikone geadelt und der 2009er JUWEL war sowohl bei Wein.Pur in Österreich als auch im Berliner Weinführer der beste Rotwein dieses Jahrgangs aus dem Rheingau, war die Entscheidung leicht: wir verzichten mit dem Jahrgang 2010 auf JUWEL und können somit einen gewohnt starken Höllenberg vorstellen. Manchmal ist eben Weniger Mehr!


Nun kommt er bald: der 2011er JUWEL

Im September 2015 werden wir den neuen Jahrgang JUWEL 2011 offiziell präsentieren.

 

KRONE JUWEL: Höchstnote für einen Rheingauer Rotwein

Die Jahrgänge 2007 und 2008 wurden vom Gault Millau jeweils mit der Höchstnote für einen Rheingauer Rotwein ausgezeichnet. Beim österreichischen Weinmagazin wein.pur schnitt der Juwel 2009 vor allen Rheingauer Spätburgundern mit der Höchstnote 89 Punkte ab. Der Berliner Weinführer zeichnete den Jahrgang mit dem Prädikat „Weltspitze“ aus. Wir sind gespannt ob wir uns auch mit dem 2011er Jahrgang wieder unter den deutschen Spätburgundern behaupten können.